Freitag, August 17. 2018 | Magazin für besondere Zigarrenliebhaber | Vol.18, NO.33 | ISSN 2366-6781
Kategorie

News

Alle wichtigen News und Informationen zu Zigarren und der Tabakbranche bei uns jetzt im Zigarren Magazin - Immer up to date mit Cigarjournal.de

Oettinger Davidoff AG richtet Sponsoring neu aus

Images/Text by
Davidoff_Art_Day-65

Oettinger Davidoff AG wird die Sponsoringaktivitäten neu ausrichten und in diesem Zusammenhang die 2012 lancierte Davidoff Art Initiative per Ende Jahr einstellen. Die laufenden Projekte und vorgesehenen Kunstresidenzen der Davidoff Art Initiative in Basel, Bogotá und New York werden wie geplant bis Ende Jahr 2018 durchgeführt.

Weiter lesen

„Grand Cigar“ in Wien – Erfolgreiche Premiere einer neuen Zigarrenveranstaltung

Images/Text by
Grand Cigar Günter Liska Habanos Fotocredits/ Copyright: Roland Pohl, neobiedermeier.com

Das historische Vienna Ballhaus im Herzen Wiens war am Freitag der vergangen Woche Austragungsort einer neuen Zigarrenveranstaltung unter dem Titel „Grand Cigar Edition 2018“. Veranstalter und Gastgeber waren die Eventspezialisten von Art of Life Günter Liska und Diana Millet, die auch den Zigarrenclub Art and Business Circle in Wien betreiben.

Weiter lesen

Oettinger Davidoff AG eröffnet Neubau des Hauptsitzes an der Nauenstrasse in Basel

Images/Text by
  • Maison-Davidoff-Walking-Humidor-001.jpg
    Maison Davidoff Walking Humidor
  • Maison-Davidoff-Facade.jpg
    Maison Davidoff Facade
  • Maison-Davidoff-Walking-Humidor-002.jpg
    Maison Davidoff Walking Humidor
  • Maison-Davidoff-Walking-Humidor-Entrance.jpg
    Maison Davidoff Walking Humidor Entrance
  • MD_SmokingLounge.jpg
    Smoking Lounge

Kunstwerke in den verschiedensten Stockwerken, die von Künstlern der Davidoff Art Initiative kreiert wurden, sollen die Grundwerte des Schweizer Konzerns reflektieren.

Weiter lesen

200 Jahre Arnold André – Wieder zu 100 Prozent im Familienbesitz

Images/Text by
Axel-Georg André

Seit seiner Übernahme der Verantwortung für das Unternehmen sei es aber sein größter Wunsch und sein Ziel gewesen, Arnold André wieder als hundert-prozentiges Familienunternehmen in die Zukunft zu führen.

Weiter lesen