Montag, November 20. 2017 | Magazin für besondere Zigarrenliebhaber | Vol.17, NO.40 | ISSN 2366-6781
La Aurora Reserva Especial 2008

La Aurora Reserva Especial 2008

Images/Text by

Die Reserva Especial 2008 Premium Zigarren von La Aurora versprechen ein besonderer Geheimtipp zu werden:

Deckblatt, Umblatt und Einlage stammen aus dem Erntejahr 2008, wie Genießer es auch vom Wein her kennen, und reiften seitdem im La Aurora Aging-Room. Dort haben sich die Tabake aus dem außerordentlichen Erntejahr 2008 mit exquisiten Holzaromen gepaart.

Weltweit auf 500 Kisten limitiert dürfen sich Aficionados in Deutschland auf insgesamt 40 Kisten der La Aurora Reserva Especial 2008 freuen, die hierzulande über Arnold André vertrieben werden.

Nur die besten Tabake aus der 2008er-Ernte wurden von den Machern bei La Aurora für diese Limitada ausgewählt. Und das schmeckt man bei dieser Jahrgangszigarre Zug um Zug. Gleich beim Anzünden werden Aromen von Zedernholz freigesetzt, gefolgt von einem cremigen, leicht nussigen Geschmack. Trotz markanter Geschmacksnoten wie dunkler Schokolade, Kaffee und schwarzem Pfeffer bringt die Einlage aus dominikanischem, brasilianischem sowie nicaraguanischem Tabak weiche Momente mit und ist in sich abgerundet.

Doch nicht nur innere Werte, sondern auch die äußere Form bietet das gewisse Etwas. Das wunderschöne Belicoso-Format eröffnet einen langen, intensiven Rauchgenuss, der den Gaumen umschmeichelt.

Produktinformationen

Deckblatt: Ecuadorian Sumatra
Umblatt: Ecuadorian Sumatra
Einlage: Brasilien, Dominikanische Republik, Nicaragua

Format: Belicoso: Länge 159 mm, Ø 20,6 mm, Stückpreis 33 Euro

Die La Aurora Reserva Especial 2008 ist in der 10er-Holzkiste im gut sortierten Fachhandel erhältlich.

La Aurora Reserva Especial 2008 Limitada

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.
Newsletter Air Absender: Cigar Journal

Aktuelle Beiträge zu Zigarren