Sonntag, Dezember 16. 2018 | Magazin für besondere Zigarrenliebhaber | Vol.16, NO.09 | ISSN 2366-6781
Cohiba Siglo VI Linea 1492

Cohiba Linea 1492 Siglo VI

Images/Text by

Cohiba ist die Spitzenmarke der Habanos und eine der bekanntesten Zigarrenmarken überhaupt. Kubanische Zigarren sind eine Klasse für sich. Sie gelten als die edelsten und zugleich feurigsten Zigarren auf dem internationalen Markt. Ganz besonders berühmt ist die kubanische Cohiba-Serie, von denen die Zigarren der Cohiba Siglo VI ein Glanzstück sind.

Diese legendäre kubanische Marke wurde im Jahre 1968 für Persönlichkeiten wie Fidel Castro und anderen ihn besuchenden Staatsoberhäupter und Diplomaten geschaffen. Sie wurde ab 1966 in der damals geheim gehaltenen, heute jedoch weltberühmten Manufaktur „El Laguito“ hergestellt.

Als Columbus 1492 die Neue Welt entdeckte, war ihm wohl kaum bewusst, dass dieses Ereignis mehr als fünfhundert Jahre später noch die Zigarrenliebhaber in Verzückung bringen würde. Um an die historische Entdeckung des Tabakkontinentes zu erinnern, wurde 1992 die Zigarrenmarke Cohiba Linea 1492 geschaffen, bisher in fünf Formaten, für jedes vergangene Jahrhundert eines. Zum Anbruch des 6. Jahrhunderts wurde die Cohiba Linea 1492 Siglo VI exklusiv und erstmals für Deutschland auf der Fachmesse Inter-tabac 2003 präsentiert.

Die Bezeichnung „Cohiba“ ist ein uraltes Wort der cubanischen Taino-Indianer für die Wickel von Tabakblättern, die von ihnen geraucht wurden. Der Bericht des Columbus bezeugt diese Wickel als erste, den Europäern bekanntgewordene Zigarrenform.

Die Blätter der Cohiba stellen die „Auslese der Auslese“ aus den fünf besten Vegas Finas de Primera in den Gebieten San Juan y Martinez und San Luis der Region Vuelta Abajo dar.

Typisch für die Cohiba ist, dass zwei der Einlageblattarten, Seco und Ligero, zusätzlich ein drittes Mal in Fässern fermentiert werden, was den Zigarren zu einer außerordentlich sanften und abgerundeten Entwicklung ihrer Aromenvielfalt verhilft.

Seit 2007 ergänzt die Línea Maduro die Marke Cohiba. Sie besteht aus drei Formaten, die sich durch besonders dunkle Deckblätter auszeichnen. Speziell ausgewählte und fermentierte Deckblätter werden dafür einer mindestens fünf Jahre langen Reifelagerung in Tercios (in Blätter der Königspalme verpackte Tabakballen) unterzogen

Keine Zigarre verbindet gleichermaßen Kraft und Finesse wie eine Cohiba.

Von Cohiba gibt es inzwischen vier Líneas: die Línea Clasica, die Línea 1492, die Linea Maduro 5 und die Superpremiumlinie Behike, die vor einigen Jahren anlässlich des Habanos-Festivals eingeführt wurde.

Ursprünglich gehörten zu dieser Serie fünf Formate, Siglo I bis Siglo V. Im Jahr 2003 kam eines der beliebtesten Formate, die Siglo VI, anlässlich des 10jährigen Bestehens der Linea 1492, hinzu. Heute zählt diese Zigarre zu den besten Habanos überhaupt. Die Verpackung ist aus hochwertigem Karton und höchst ansehnlich gestaltet. Die Tubos sind nicht nur schön anzusehen, sondern schützen die Zigarren auch eine zeitlang vor Austrocknung.

Cohiba Linea 1492 Siglo VI
Cohiba Linea 1492 Siglo VI

Die Cohiba ist die Havanna-Zigarre schlechthin; als ihr geistiger Urheber gilt der Revolutionär Che Guevara. Die einzigartigen Zigarren werden nicht nur von Kubas besten Torcedores gerollt, auch die dreimalige Fermentation (Gärungsprozess, der zur Entwicklung der Aromastoffe führt) sowie die Auswahl der Tabakblätter machen diese Habanos zu etwas Besonderem.

Cohiba Linea 1492 Siglo VI

  • Aussen: Colorado, rauhe Oberfläche, seidiger Glanz, strukturierte Aderung
  • Innen: Regelmässig, Einlage/Bund fest
  • Rauch: Cremig, angenehm flach
  • Geschmack: Leicht süsslich, ledrig
  • Brand: Gerade, lockere Asche
  • Deckblatt: Cuba
  • Umblatt: CubaEinlage:Cuba
Passender Drink zu Cohiba Linea 1492 Siglo VI

Havana Club Unión Rum

Havana Club Unión Rum
Havana Club Unión 0,7l 40% vol.

Schon immer wurden feiner Rum und aromatischer Tabak zusammen genossen, aber Havana Club Unión ist der erste kubanische Prestige-Rum, der in enger Zusammenarbeit der besten Maestros Roneros mit den Zigarrenexperten von Cohiba entstand. Dazu entwickelte das Traditionshaus Havana Club einen Rum, der völlig andere Geschmacksdimensionen eröffnet. Zusammen mit dem Zigarrensommelier Fernando Fernandez entstand eine Komposition, deren erlesener Geschmack eine einzigartige Vermählung mit dem Aroma der Cohibas eingeht.

mehr über Havana Club Unión Rum

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.

Seit jeher gilt die Zigarre in der Gesellschaft als Zeichen von Macht und Erfolg. Der Wunsch nach einer guten Zigarre ist mindestens so alt wie die Tradition der Zigarren überhaupt.

Aktuelle Beiträge zu Zigarren