Freitag, November 24. 2017 | Magazin für besondere Zigarrenliebhaber | Vol.17, NO.37 | ISSN 2366-6781
Carlos André Club und Coronita

Carlos André präsentiert die neuen Club und Coronita

Images/Text by

Das komplexe und subtile Spiel der Aromen von Carlos André hat bei vielen Aficionados für Liebe auf den ersten Zug gesorgt.

Für die etwas kürzeren Genussmomente gibt es jetzt die neuen Carlos André Club und Carlos André Coronita. Sie garantieren einen kurzweiligen und dennoch besonderen Rauchgenuss und zeigen sich dem Genießer in einer eleganten, lavaschwarzen Schatulle mit modernem Magnetverschluss.

Vor sieben Jahren erblickte die Carlos André das Licht der genussvollen Zigarrenwelt. Seither trägt diese exklusive Tabak-Komposition aus dem Hause Arnold André den traditionsreichen Familiennamen als Marke in die Welt.Dabei tritt sie durchaus mit charismatischem Charakter auf: das komplexe, subtile Spiel der Aromen, das bei der Carlos André im Vordergrund steht,
hat bei vielen Aficionados für Liebe auf den ersten Zug gesorgt.

Großes Zigarillo mit vielschichtigen, feinwürzigen Aroma

Für die etwas kürzeren Genussmomente präsentiert Carlos André jetzt die neuen Club und Coronita. Sie garantieren einen kurzweiligen und dennoch besonderen Rauchgenuss.

Carlos André steht für elegante Modernität. So zeigen sich auch Club und Coronita dem Genießer in einer eleganten, lavaschwarzen Schatulle mit modernem Magnetverschluss. Die Coronita liegt zudem stilvoll eingebettet in schwarzem Alcantara: ein Longfiller mit einem feinen, subtilen Aroma. Das handverlesene Connecticut Shade-Deckblatt umhüllt eine vielschichtige Komposition: Tabake dominikanischer, brasilianischer und indonesischer Herkunft vereint mit einem Besuki-Tabak aus Java. Weich, mit elegant-feinwürzigen Noten und einer dezenten Süße bietet sie ein ausgewogenes Geschmackserlebnis bis zum Schluss.

Carlos André Club ist ein großes Zigarillo mit einem vielschichtigen, feinwürzigen Aroma. Die erlesene Mischung aus sorgfältig ausgewählten Tabaken der Dominikanischen Republik, Brasilien, Indonesien und Mexico, verfeinert mit einem edlen Connecticut Deckblatt, garantiert einen überzeugenden Genuss.

„Die Carlos André ist eine Referenz an die große Tradition unseres Hauses genauso wie eine Referenz an Liebhaber großartiger Zigarren“, bringt Axel-Georg André, der dem Familienunternehmen in der siebten Generation vorsteht, die doppelte Bedeutung der Family Reserve auf den Punkt.

Carlos André Club: KVP Stück 1,10 Euro / KVP Packung 5,50 Euro
Carlos André Coronita:KVP Stück 7,00 Euro / KVP Packung 70,00 Euro

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.
Newsletter Air Absender: Cigar Journal

Aktuelle Beiträge zu Cigarillos