Montag, November 20. 2017 | Magazin für besondere Zigarrenliebhaber | Vol.17, NO.21 | ISSN 2366-6781
Mille Miglia Chpard

90 Jahre Liebe zum Automobilsport und Racing-Spirit im italienischen Stil

Images/Text by

Das Mille Miglia-Rennen feiert 2017 seinen 90. Geburtstag.

Als historischer Partner von „la corsa più bella del mondo“ zelebriert Chopard dieses Ereignis mit einem in 90 Exemplaren gefertigten Jubiläumsmodell: der Mille Miglia Classic XL 90th Anniversary Limited Edition. Mit seinem Gehäuse aus Roségold ist dieses sportlich-elegante Sammlerstück eine Hommage an den Geist dieses Oldtimer-Rennens, das seit nunmehr 90 Jahren ausgetragen wird. Ihre Präsenz am Handgelenk, ihr L.U.C Chronographenwerk und die Vielzahl an Details machen diese Uhr zur erlesensten Mille Miglia, die Chopard je geschaffen hat.

90 Jahre Liebe zum Automobilsport und zur Dolce Vita

Die 1927 aus der Taufe gehobene Mille Miglia entwickelte sich im Laufe der Jahre zum Inbegriff des Oldtimer-Rennens, kein anderes Rennen dieser Art weckt eine vergleichbare Begeisterung. Mille Miglia, die ursprünglich ein Geschwindigkeitswettkampf war und zu ihren Teilnehmern einige der besten Piloten ihrer Zeit zählte, hat sich zu einem Rennen entwickelt, dessen Hauptkriterium die Regelmäßigkeit ist, das aber weiterhin auf der Strecke zwischen Brescia in der Lombardei und Rom ausgetragen wird, die hin und zurück 1000 Miles (1600 km) lang ist.

Die einzigartige Leidenschaft, die das Rennen mit seinen schmeichelnden Farben, dem Chrom und dem betörenden Geräusch der selten gewordenen Motoren seit all diesen Jahren prägt, ist für die teilnehmenden Piloten ein Genuss der besonderen Art. Das Rennen, dem die durchquerten Landschaften einen prachtvollen Rahmen bieten, eroberte die Herzen der Italiener, die immer noch zahlreicher an den Strecken erschienen, um die legendären Boliden bei voller Geschwindigkeit zu erleben.

Diese Zusammenkunft von Gentlemen-Drivers ist ein einzigartiges Ereignis, in das sich Chopard Co-Präsident Karl-Friedrich Scheufele persönlich einbringt.

Die Verbindung von Chopard und der Mille Miglia entstand 1988 aus der persönlichen Leidenschaft des Piloten, Sammlers und Liebhabers von Rennwagen. Seit dieser Zeit pflegen das Genfer Haus und das Rennen eine enge Beziehung. Diese Liebe zu schöner Mechanik und sportlicher Höchstleistung hat eine Uhrenkollektion mit besonderen Merkmalen hervorgebracht. Die Zeitmesser der Linie Mille Miglia verkörpern mit ihrem einzigartigen Design und ihrer Präzisionsmechanik den Geist des legendären italienischen Rennens, der zugunsten der Performance niemals auf Eleganz verzichten würde. Bei dem von Enzo Ferrari als „corsa più bella del mondo“ bezeichneten Rennen gehen 430 Teams an den Start.

2017 feiert Chopard den 90. Geburtstag des Mille Miglia-Rennens mit der Mille Miglia Classic XL 90th Anniversary Limited Edition, die als Uhr gewordenes Stil-Instrument ein Synonym für Dolce Vita und Prestige im italienischen Stil darstellt.

Den Legenden Tribut zollen

Mille Miglia Classic XL 90th Anniversary Limited 2
Mille Miglia Classic XL 90th Anniversary Limited 2

Die Eleganz der Mille Miglia Classic XL 90th Anniversary wurzelt in den legendären Boliden, die dieses Rennen bestritten haben. Die geschwungene Form eines Ferrari 250 GTO, die spannungsgeladenen Linien eines Alfa Romeo 6C, die Sinnlichkeit eines Aston Martin, die Konstruktionsqualität eines Porsche 550 RS – all diese Merkmale vereint der rassige, maskuline Chronograph in seinem luxuriös-sportlichen Auftreten. Durch die besondere Behandlung des Kalbsleder-Armbands bildet sich während des Alterungsprozesses eine schöne Patina. Es ist als Anspielung auf die Lederriemen zu verstehen, die die Motorhauben der schönsten Oldtimer schließen.

Diese Hommage reicht weit über eine schlichte Inspiration hinaus, denn die Mille Miglia Classic XL 90th Anniversary Limited Edition ist die exklusivste Uhr der Kollektion Mille Miglia. Das große Gehäuse aus Roségold ist mit 46 mm Durchmesser und 13 mm Höhe vollendet proportioniert. Die geschmeidige Linie der polierten Lünette und die Präzision der maskulinen Kurven sind Ausdruck der extremen Sorgfalt, die auf die Details verwendet wurde. Die kurzen, abtauchenden Hörner passen sich Handgelenken jeden Umfangs an.

Die von den Kolben inspirierten Chronographendrücker sind zusammen mit der großen gerändelten Krone – eine Anspielung auf die Tankverschlüsse und auch mit den Lederhandschuhen der Piloten gut bedienbar – das Vintage-Detail, das nicht fehlen darf.

 Das Armaturenbrett

Das reinweiße, an Porzellan erinnernde Zifferblatt sticht mit arabischen Ziffern und azurierten Zählern ins Auge, die ein Bestandteil der Armaturenbretter waren. Die umlaufende Tachometerskala leistet dem Piloten wertvolle Dienste. Sie ermöglicht jederzeit die Messung der tatsächlichen und der mittleren Geschwindigkeit – beide sind entscheidend im Regelmäßigkeitswettkampf.

Ein einzigartiger Motorblock

Motorblock MILLE MIGLIA CLASSIC XL 90TH ANNIVERSARY LIMITED EDITION
Motorblock MILLE MIGLIA CLASSIC XL 90TH ANNIVERSARY LIMITED EDITION

Ihren Legendenstatus haben die großen Oldtimer nicht alleine ihrer äußeren Schönheit zu verdanken, sein eigentlicher Ursprung liegt in der Mechanik. Dieser Logik folgend hat Chopard die Mille Miglia Classic XL 90th Anniversary Limited Edition mit dem Kaliber L.U.C 03.07-L ausgestattet. Der von Hand aufziehbare Chronograph mit Flyback-Funktion wurde in allen Einzelheiten in den Ateliers von Chopard entworfen, konzipiert und gefertigt und stellt eine eigene Hommage an L.U.C, die Haute Horlogerie-Kollektion von Chopard, dar. Seine Finissage ist von unübertroffener Eleganz. Die Verwendung von Neusilber ermöglicht eine Präzisionsfertigung und außergewöhnliche Anglierungen. Die tiefer im Uhrwerk liegenden Komponenten sind perliert und vergoldet, alle weiter an der Oberfläche befindlichen Teile der Chronographen-Bewegung bestehen aus Stahl oder sind rhodiniert. Dieses Spiel mit den Metallfarben ruft die schönsten Rennwagenmotoren in Erinnerung, auch sie bergen wahre Schätze der mechanischen Kunstfertigkeit.

Wie die Linienführung einer Karosserie beruhen die Architektur und die Formen des Uhrwerks auf funktionalen und ästhetischen Regeln. Das Kaliber L.U.C 03.07-L gehorcht in Präzision und Schönheit den Regeln der hohen Uhrmacherkunst. Diese drücken sich auch in anspruchsvollsten Finissagen aus, die Chopard bis zur Perfektion beherrscht. Tatsächlich kann eine Mille Miglia erstmals das Genfer Siegel vorweisen.

Zertifizierte Vortrefflichkeit

Diese sowohl die technischen als auch die ästhetischen Aspekte betreffende Zertifizierung wird von einer unabhängigen Stelle validiert und fällt unter ein Gesetz des Kantons Genf. Es schreibt höchste Ansprüche in puncto Vortrefflichkeit vor, die das Gehäuse und das Uhrwerk, seine Struktur, sein Erscheinungsbild, seine Präzision und die Allgegenwärtigkeit von hochwertigen Oberflächenveredelungen betreffen.

 Beim Mille Miglia-Rennen wird ein Automobil nach seinen Ergebnissen und seiner Regelmäßigkeit beurteilt. Die gleiche Logik wendete Karl-Friedrich Scheufele auf die Uhrenmanufaktur Chopard an. Das Uhrwerk jedes der 90 Exemplare der Mille Miglia Classic XL 90th Anniversary Limited Edition hat erfolgreich die Kontrollen der amtlichen Schweizer Chronometer-Prüfung (COSC) durchlaufen, die seine Präzision bestätigen.

Die Mille Miglia Classic XL 90th Anniversary Limited Edition wird Enthusiasten schöner Automobile und Freunde der zertifizierten Haute Horlogerie begeistern, die den seit 90 Jahren von den eleganten Piloten gepflegten Classic-Racing-Geist zu schätzen wissen.

Technische Daten: Mille Miglia Classic XL 90th Anniversary Limited Edition

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.

Seit jeher gilt die Zigarre in der Gesellschaft als Zeichen von Macht und Erfolg. Der Wunsch nach einer guten Zigarre ist mindestens so alt wie die Tradition der Zigarren überhaupt.

Newsletter Air Absender: Cigar Journal

Aktuelle Beiträge zu Luxusuhren