Freitag, Dezember 15. 2017 | Magazin für besondere Zigarrenliebhaber | Vol.17, NO.02 | ISSN 2366-6781
Maria Sharapova

Maria Sharapova – Comeback beim Porsche Tennis Grand Prix

Images/Text by

Sie kam, sah und siegte: Maria Sharapova, der glamouröse Weltstar des Damentennis, hüpfte das erste Mal im Jahr 2011 über den Centre-Court der Porsche-Arena wie ein ausgelassener Teenager.

Sie warf Küsschen ins Publikum und versprühte pure Freude, nachdem sie ihren ersten Auftritt beim Porsche Tennis Grand Prix mit einem Sieg gekrönt hatte. Im Traumfinale der erfolgreichsten Tennisspielerinnen der Welt besiegte sie damals Victoria Azarenka, die aktuelle Nummer 1 der Welt.

Das Publikum in der Porsche-Arena hat den Superstar ins Herz geschlossen, und auch Maria Sharapova konnte sich schon damals gut vorstellen, wieder nach Stuttgart zu kommen. „Die Woche hat sehr viel Spaß gemacht“, sagte sie. „Und zu einem Turnier, das du gewonnen hast, kehrst du immer wieder gerne zurück.“

Fans des Porsche Tennis Grand Prix können sich erneut freuen

Maria Sharapova wird beim 40. Jubiläum des Stuttgarter Traditionsturniers ihre Rückkehr auf die Profitour feiern.

Ihr erstes Match in der Porsche-Arena wird die 29-jährige ehemalige Weltranglistenerste und fünffache Grand-Slam-Siegerin am 26. April bestreiten. Ab diesem Tag darf sie wieder bei Turnieren spielen. Seit den Australian Open im Januar 2016 hat sie kein offizielles Match mehr absolviert. Für den Porsche Tennis Grand Prix erhält sie eine Wildcard.

„Ich bin sehr glücklich, mein erstes Match zurück auf der Tour bei einem meiner Lieblingsturniere zu spielen“, sagt Maria Sharapova, die den Porsche Tennis Grand Prix in den Jahren 2012, 2013 und 2014 gewonnen hat. „Ich kann es kaum erwarten, alle meine großartigen Fans zu sehen und wieder das zu tun, was ich liebe.“

„Ich freue mich für Maria, dass sie nach der langen Pause wieder zurück ist, und ganz besonders freue ich mich, dass es unsere Zuschauer sind, die ihr Comeback hautnah miterleben können“, sagt Turnierdirektor Markus Günthardt. „Ihre Rückkehr in die Porsche-Arena ist ein ganz besonderes Geschenk für unser tolles Publikum und wird sicherlich einer der sportlichen und emotionalen Höhepunkte unseres Jubiläumsturniers werden.“

Der 40. Porsche Tennis Grand Prix wird vom 22. bis 30. April ausgetragen. Angeführt von Angelique Kerber, der Titelverteidigerin und Nummer 1 der Welt, werden acht Top-10-Spielerinnen in der Porsche-Arena aufschlagen. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf beim Easy Ticket Service (Telefon: 0711-2555 555, Internet: www.easyticket.de).

Maria Sharapova und Mark Webber: Spritztour im 918 Spyder

Maria Sharapova und Mark Webber
Der Tennisstar und der Rennfahrer unterwegs in Porsches Supersportwagen. (Maria Sharapova und Mark Webber)

Für Maria Sharapova spielt Geschwindigkeit auch außerhalb des Tennisplatzes eine Rolle: Mark Webber, der ehemalige Formel-1-Star und neue Porsche-Werksfahrer, nahm die Tennis-Diva mit zu einer Spritztour mit Porsches Supersportwagen 918 Spyder in die Umgebung von Stuttgart. Der sportbegeisterte Australier stattete auf Einladung von Matthias Müller, Vorsitzender des Vorstands der Porsche AG, dem WTA-Turnier in der Porsche-Arena einen Besuch ab und erlebte den Sieg von Maria Sharapova live am Centre-Court mit.

Der glamouröse Weltstar des Damentennis ist auch Unternehmerin

Sugarpova ist ein Premium Süßwaren-Unternehmen, das im August 2012 von Maria Sharapova gegründet wurde. Die Produkte sollen die lustige, trendige und süße Seite des internationalen Tennisstars zeigen und durch ihre Interpretation klassischen Süßigkeiten eine eigene Handschrift verleihen.

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.
Newsletter Air Absender: Cigar Journal

Aktuelle Beiträge zu Events