Sonntag, Dezember 05. 2021 | Magazin für besondere Zigarrenliebhaber | Vol.16, NO.08 | ISSN 2366-6781
Habanos Festival 2016 Cohiba

Cohiba feiert 50. Jubiläum bei Habanos-Festival

Images/Text by

Havanna ist Gastgeber der XVIII. Auflage des Habanos Festival, das vom 29. Februar bis zum 4. März stattfindet, und stellt die wichtigsten Markteinführungen für das Jahr 2016 vor. Aufgrund ihres 50. Jubiläums wird Cohiba, die exklusivste Havanna-Marke, in diesem Jahr eine besondere Rolle spielen. Auch die Marke Hoyo de Monterrey wird mit der Vorstellung der Reserva Cosecha 2012 gebührend vertreten sein. Die Marke Cuaba, die ihr 20. Jubiläum feiert, bringt eine exklusive Sonderedition für die La Casa del Habano heraus. Darüber hinaus wird H. Upmann eine bedeutende Erweiterung ihres regulären Sortiments vorstellen.

Havanna bereitet sich auf seine Rolle als Gastgeber für die XVIII. Auflage des Habanos Festival vor, das vom 29. Februar bis zum 4. März stattfinden wird, und die wichtigsten Markteinführungen für das Jahr 2016 vorstellen wird. Aufgrund ihres 50. Jubiläums wird Cohiba, die edelste und exklusivste Havanna-Marke, in diesem Jahr ein besondere Rolle spielen. Um diesen Meilenstein zu feiern, wird es neue Produkteinführungen, Sondereditionen und reguläre Produktlinien geben.

Auch die Marke Hoyo de Monterrey wird auf dem Festival gebührlich vertreten sein, nämlich mit der Vorstellung der Reserva Cosecha 2012. Die Marke Cuaba, die ihr 20. Jubiläum feiert, wird eine exklusive Sonderedition für die La Casa del Habano herausbringen. Außerdem wird H. Upmann eine bedeutende Erweiterung ihres regulären Sortiments vorstellen.

Während des Festivals werden ebenfalls die 2016 Limited Editions der Marken Montecristo, Romeo y Julieta und Trinidad enthüllt. Und schließlich wird die Produktlinie Habanos Añejos zwei neue Sortimente ankündigen: Partagás Coronas Gordas Añejados und Hoyo de Monterrey Hermosos Nº4 Añejados.

Über fünf Tage hinweg werden die Gäste des XVIII. Habanos Festival ein umfassendes Veranstaltungsprogramm rund um den besten Tabak der Welt genießen. Eingeläutet wird das Festival am 29. Februar mit einer Handelsmesse, die mehr als 1.500 Besucher aus über 50 Ländern anziehen wird. Die Begrüßungsveranstaltung zum Abend (Welcome Evening) wird zum Abschluss des ersten Tages im Old Tobacco and Wood Warehouse im Bezirk San José stattfinden. Dieses wunderschöne Lokal mit Blick auf die beeindruckende Bucht von Havanna wurde für die Präsentation der Hoyo de Monterrey Reserva Vintage 2012 auserlesen.

Später wird eine eingehende und gezielte Präsentation rund um den Habano eingeleitet. In diesem Zusammenhang bietet das Internationale Seminar am 2. März Profi-Kurse und Vorträge von berühmten Experten der Welt des Habanos. Zudem wird die Fusion von Habanos mit exklusiven Gastronomieprodukten zum Thema, wie beispielsweise die authentische, typisch kubanische Verbdindung von Habanos mit dem Rum Havana Club. Ein weiterer Höhepunkt wird die Feier der traditionellen Habanosommelier International Competition sein. Die inzwischen fünfzehnte Auflage des Wettbewerbs wird in diesem Jahr ein besonderes Format haben, um den „Meister der Meister“ (Master of the Masters) zu bestimmen. Der Wettbewerb für die längste Asche, der bereits zum dritten Mal gehalten wird, ist eine weitere bedeutende Aktivität, die im Conventions Palace stattfinden wird.

Zwei Touren werden auf dem Festival ein ganz besonderes Erlebnis darstellen, nämlich die Besuche zu den Plantagen in Vuelta Abajo* in der Region Pinar del Río, die als die weltweit beste Anbaufläche für Tabak betrachtet wird, sowie zur Fabrik El Laguito, dem Zuhause der Marke Cohiba ? in Anerkennung des 50. Jubiläums der Marke.

Am Mittwochabend, am 2. März, wird der Salón de Protocolo von El Laguito der Schauplatz der Nacht zu Ehren der Havanna-Zigarrenroller sein, an einem ganz besonderen und gemütlichen Abend, der dieser emblematischen, für die Branche entscheidenden Menschen, gewidmet ist, wie auch allen andern Fachleuten, welche die Herstellung der Habanos in den kubanischen Betrieben erst möglich machen.

Am letzten Tag, am Freitag, den 4. März, findet das Finale des Wettbewerbs Habanosommelier International Competition statt und das Seminar sowie die Messe kommen zum Abschluss. Der Galaabend wird dann das XVIII. Habanos Festival schließlich elegant abrunden, mit einem Tribut an die Marke Cohiba an ihrem 50. Jubiläum und einem Abend voller Überraschungen sowie den Auftritten hervorragender Musiker. Enden wird der Abend mit der Verleihung der Habanos Awards und der traditionellen Auktion Humidor’s Auction, die bedeutende Entwicklungen zu bieten haben wird, und deren Erlöse traditionellerweise in vollem Umfang dem kubanischen öffentlichen Gesundheitswesen zukommen werden. *(P.A.O) Protected Apellations of Origin – Geschützte Herkunftsbezeichnung

Corporación Habanos, S.A.

Corporación Habanos, S.A. ist das weltweit führende Unternehmen für die Vermarktung von Zigarren der „Premium“-Klasse, sowohl in Kuba als auch international. Es verfügt über ein Vertriebsnetzwerk von Exklusiv-Vertreibern auf fünf Kontinenten und in mehr als 150 Ländern.

Habanos, S.A. vermarktet 27 Premium-Marken, sämtlich Totalmente a Mano (vollständig handgefertigt) und durch die Herkunftsbezeichnung Protected Appellations of Origin (P.A.O.) geschützt. Dazu gehören Cohiba, Montecristo, Romeo y Julieta, Partagás, Hoyo de Monterrey, H. Upmann und viele weitere. Habanos sind einzigartig ? Totalmente a Mano (vollständig handgefertigt) seit mehr als 200 Jahren ? und seit langem ein weltweiter Qualitätsmaßstab.

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.

Der Mythos Zigarre hat viele Geheimnisse. Zigarrenliebhaber sind Genießer mit allen Sinnen. Nichts verkörpert stilvollen Genuß so sehr wie ein Gentleman, der eine Zigarre raucht.

Aktuelle Beiträge zu Lifestyle

Ludwig Erhard

Der Dicke mit der Zigarre

Es gibt Erhard-Preise, Erhards Erben, Erhard-Seminare, demnächst ein Museum und einen Lehrstuhl.