E-Lites-Curv

Neu und innovativ: E-Lites Curv

Images/Text by

JTI (Japan Tobacco International) führte als erstes internationales Tabakunternehmen die E-Zigarette E-Lites Curv in Deutschland ein.

Entwickelt von den Briten Adrian Everett und Mike Ryan und ihrer Firma Zandera Ltd., wurde die Marke E-Lites 2009 in Großbritannien lanciert und dort schnell zu einer der erfolgreichsten und bekanntesten wiederaufladbaren und „ready-to use“ E-Zigaretten. Im Herbst 2014 übernahm das Mutterunternehmen von JTI, die JT (Japan Tobacco) Gruppe, das Haus Zandera.

Mit E-Lites Curv bringt JTI nun seine erste E-Produktlinie auf den deutschen Markt. Damit steht hinter E-Lites Curv ein Unternehmen, das starke Marken wie Benson & Hedges, Camel und Winston zu seinem Portfolio zählt. Die neue E-Zigarette profitiert damit von den Ressourcen eines weltweit tätigen Konzerns wie Produktion, Vertrieb sowie Forschung & Entwicklung.

Swiss Made E-Liquid

Die hohen Anforderungen, die JTI an seine Produkte stellt, finden sich auch in E-Lites Curv wieder. Die Verwendung von hochwertigen Materialien und die kontrollierte Produktion der E-Liquids in der Schweiz erfüllen höchste Qualitätsansprüche. Die ovale Form – deshalb auch die Bezeichnung Curv – und das geringe Gewicht vermitteln dem Benutzer ein neues Vape-Erlebnis (to vape = dampfen). „Die Kombination aus eleganter Produktform, hoher Produktqualität und einer einfachen Handhabung wird auch die Konsumenten in Deutschland überzeugen“, so Jens Hermes-Cédileau, Emerging Products Director bei JTI und Verantwortlicher für das neue Produkt. Der Akku wird direkt über die LED Spitze, die übrigens der JTI-Firmenfarbe Grün leuchtet, aufgeladen.

Das Produktsortiment

Das E-Lites Curv-Produktsortiment steht für einfache Handhabung. Alle Produkte besitzen einen wiederaufladbaren Akku. Das ist nicht nur praktisch, sondern schont zudem die Umwelt. Für Konsumenten, die E-Lites Curv nur gelegentlich nutzen möchten, empfiehlt sich das Instant Use Produkt (UVP 6,90 Euro). Es umfasst eine komplette E-Lites Curv inkl. einem wiederaufladbaren Akku und einer Liquid Patrone in der Geschmacksrichtung Regular. Das Full Kit (UVP 13,90 Euro) enthält neben einer kompletten E-Lites Curv eine weitere Liquid Patrone und einen USB Charger zum Aufladen des Akku. Der USB Charger ist ebenfalls separat erhältlich (UVP 4,90 Euro). Die Liquid Patronen, die sogenannten E-Tips, sind im Doppelpack in den Geschmacksrichtungen Regular und Menthol erhältlich (UVP 5,– Euro).

Jens Hermes-Cédileau: „Mit E-Lites Curv bietet JTI eine Alternative für Situationen, in denen man nicht auf Genuss, aber auf das klassische Rauchen verzichten möchte.“

Auf Wachstumskurs

Der deutsche E-Zigarettenmarkt ist der fünftgrößte weltweit und der drittgrößte Europas. Nahezu 100 Prozent der E-Zigarettenkonsumenten sind klassische Tabakraucher (Quelle: JTI Marktforschung und Ipsos Studie 2013 und 2014). Immer mehr Konsumenten versorgen sich über den Einzelhandel. Die E-Zigarette sorgt mit starken Marken wie E-Lites für zusätzlichen Umsatz.

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.
Tags:
Newsletter Air Absender: Cigar Journal