DOUGLAS LAING VERÖFFENTLICHT ROCK OYSTER CASK STRENGTH LIMITED EDITION # 2

Douglas Laing veröffentlicht Rock Oyster Cask Strength Limited Edition # 2

Images/Text by

Fangfrisch aus dem Meer präsentiert der unabhängige schottische Abfüller Douglas Laing & Co. die Rock Oyster Cask Strength Edition #2.

Diese außergewöhnliche Abfüllung des Islands Blended Malt Scotch Whiskys ist weltweit auf 8400 Flaschen limitiert, reifte ausschließlich in amerikanischen Eichenfässern und besticht in Fassstärke mit kräftigen 56,1% Alkohol. Zugleich stellt die Edition #2 den Abschluss der zweiteiligen Serie dar.

Die neue Rock Oyster Cask Strength Edition #2 überzeugt geschmacklich mit flambierten Orangenschalen, reicher Erdigkeit, einer guten Portion Torf und der Rock Oyster typischen maritimen Salzigkeit. Ganz in Douglas Laing Manier wird der maritime Malt ungefärbt und nicht kältefiltriert abgefüllt.

Chris Leggat, Vorstandsvorsitzender des Familienunternehmens zur neuen Abfüllung: „Es ist nun schon zwei Jahre her, dass wir Rock Oyster Cask Strength Edition #1 veröffentlicht haben und wir freuen uns, nun mit diesem limitierten Nachfolger auf die hohe Nachfrage reagieren zu können. Es ist wahr, wenn man sagt, dass eine ruhige See nie erfahrene Segler hervorbringt. Genießen Sie diese spektakulär stürmische, maritime Abfüllung die Fans von Rock Oyster zweifellos begeistern wird.“

Rock Oyster Cask Strength #2
Rock Oyster Cask Strength Edition #2, 56,10 vol.%, 0,70Ltr, 49,99€ UVP

Rock Oyster wurde erstmals im Jahr 2015 veröffentlicht und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Die Marke konnte in dieser Zeit eine Vielzahl an Trophäen ergattern, gekrönt mit einer Goldmedaille beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb 2018 (ISW) für die Rock Oyster Sherry Limited Edition.

Über DOUGLAS LAING:
Vor mehr als 65 Jahren gegründet, gehört das Familienunternehmen Douglas Laing & Co. heute zu den führenden Whisky-Herstellern Schottlands und versorgt die Welt mit ausgezeichneten Scotch Whiskys mit einem besonderen Fokus auf Single Cask Single Malts sowie Small Batch Malt Scotch Whiskies. Das Unternehmen wurde 1948 von Fred Douglas Laing gegründet und befindet sich noch heute im Besitz der Familie Laing. Die Unternehmensleitung teilen sich Fred Laing Jr. und seine Tochter Cara. Die Firmenphilosophie folgt stets dem Ziel, den Whisky nicht zu verfälschen und deshalb mit relativ hohem Alkoholgehalt und rigoros ohne Kältefiltration abzufüllen. Scallywag Speyside Malt Scotch Whisky gehört zu den „Remarkable Regional Malts“, eine Markenfamilie, zu welcher die Abfüllungen Timorous Beastie (Highlands), The Epicurean (Lowlands), Rock Oyster (Islands) sowie der Kultwhisky Big Peat (Islay) gehören. Zudem ist die Familie Laing auch besonders stolz auf die hauseigenen Premium Single Casks-Abfüllungen wie Provenance, Old Particular und Xtra Old Particular (XOP).

Über das Bremer Spirituosen Contor:
Die Bremer Spirituosen Contor GmbH wurde 1994 als Tochterunternehmen der GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels e. g. gegründet. Als Zwischenhändler von Spirituosen, Champagner, Sekt und Wein sowie Generalimporteur von internationalen Premiumspirituosen in Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 85 Mitarbeiter am Hauptsitz in Bremen. In den Jahren 2014 und 2016 wurde das Bremer Spirituosen Contor beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb (ISW) für seine Exklusivmarken als „Importeur des Jahres“ ausgezeichnet.

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.

Für viele waren die ersten Zigarren anfangs nur ein Hobby, bis sie sich zu einem eigenen Lebensstil entwickelten. Das Cigar Journal greift diesen Lebenswandel auf und bietet dem anspruchsvollen Aficionado, vor allem mit dem eJournal, eine leidenschaftlich aufbereitete Lektüre rund um das Thema Zigarre.