Montag, November 20. 2017 | Magazin für besondere Zigarrenliebhaber | Vol.17, NO.10 | ISSN 2366-6781
BAIN‘S Cape Mountain

BAIN‘S Cape Mountain – Südafrikas erster Single Grain Whisky

Images/Text by

Bain’s ist Südafrikas erster Single Grain Whisky, geboren 2009, inspiriert von den Cape Mountains und ihrer natürlichen Schönheit.

Der Whisky trägt den Namen von Andrew Geddes Bain – ein Schotte der den Bain‘s Kloof Pass erbaute, welcher seit 1853 Wellington mit dem inneren Südafrika verbindet und dafür in Südafrika höchste Anerkennung fand. Bain‘s Cape Mountain Whisky wurde 2013 vom World Whisky Award als „World‘s Best Grain Whisky“ ausgezeichnet und erhielt 2016 die begehrte International Spirits Challenge Trophy.

Die Diversa Spezialitäten GmbH startet ab dem 1.4.2017 mit der Distribution von Bain‘s Cape Mountain Whisky in Deutschland. Der angegliederte – auf den Fachhandel und die Gastronomie spezialisierte – Außendienst der TeamSpirit Internationale Markengetränke GmbH nimmt den renommierten Whisky aus Südafrika ebenfalls zur Erweiterung seines Whiskyangebots auf.

Aus der James Sedgwick Distillery

Aus Kapstadt über die N1 Richtung Paarl. In nur knapp einer Stunde erreicht man Wellington, eine malerischen Region mit unmittelbarer Nähe zum Bain‘s Kloof Pass. Das Landschaftsbild wird durch herrliche Gipfel, kühle, glitzernden Bäche und bewaldete Täler bestimmt. Besichtigung in Gruppen bis max 10 Personen an Freitagen und Samstagen (jeweils 10.00 und 14.00 Uhr), Voranmeldung allerdings zwingend erforderlich.

Sandstein, Fynbos und doppelte Reifung

Nur das feinste südafrikanische Getreide (Mais) wird zusammen mit Wasser, welches über 850 Millionen Jahre alten Sandstein und Fynbos fließt, verwendet. Head of Whisky Excellence Andy Watts und Destillery Manager Jeff Green destillieren in Column Stills und lassen den Single Grain doppelt reifen – zuerst ca. drei Jahre lang in First-Fill-Bourbon-Fässern, darauf wird er nochmals für 18-30 Monate in neue First-Fill-Bourbon-Fässer umgelagert. Dieses aufwendige Reifeverfahren führt zu seinem außergewöhnlich weichen und einzigartigen Geschmack.

Gold Trophy International Spirits Challenge 2016

Die International Spirits Challenge ist einer der angesehensten, renommiertesten und einflussreichsten Spirituosenwettbewerbe der Welt. Im kontrollierten Verfahren finden sieben Tage lang Blindverkostungen von Kommissionen mit über 50 renommierten und erfahrenen Branchenfachleuten statt. Bain’s Cape Mountain Whisky ist einer von insgesamt nur drei Gewinnern der Auszeichnung „World Whisky Trophy Winner 2016“ und hat damit im Expertentasting der International Spirits Challenge die höchst mögliche Bewertungsklasse erreicht; 90-100: „Hervorragendes Produkt, außergewöhnliche Qualität”.

Bain’s Cape Mountain Whisky
Eckdaten Bain’s Cape Mountain Whisky Distilled, Matured and bottled in South Africa 40 % vol., 0,7 l UVP 28,00 € Art. Nr. 20305

Tasting Notes Bain’s Cape Mountain Whisky

FARBE:

Warmer,
goldenfarbiger Bernstein

NASE:

Köstliche Kombination aus Blume, Banane, Honig, gerösteten Haselnüssen und Toffee. Durch das Hinzufügen eines Tropfen Wassers öffnen sich Vanille- und Gewürz-Aromen.

GESCHMACK:

Wunderbar ausgewogene Vanille, Kakaobutter und eine leichte Gewürz- und Eichenfassnote.

FINISH:

Außergewöhnlich sanft mit einem langanhaltenden warmen Mundgefühl. Begleitet von Kokos-Sahne und Gewürzen.

„Eine unbeschreibliche Erfolgsgeschichte für den südafrikanischen Whisky. Die zahlreichen Preise, das Lob der internationalen Whisky-Gemeinde und das Interesse der Konsumenten überall auf der Welt sind eine unglaubliche Auszeichnung. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, das Wesen von südafrikanischem Whisky herauszustellen, einen Maßstab für Single Grain Whiskys zu setzen und unsere Fortschritte aufzuzeigen, die wir in unserer kurzen Geschichte als whiskyproduzierendes Land gemacht haben.“

(Andy Watts von Bain’s Cape Mountain)

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.
Tags:
Newsletter Air Absender: Cigar Journal

Aktuelle Beiträge zu Whisky