Freitag, Dezember 15. 2017 | Magazin für besondere Zigarrenliebhaber | Vol.17, NO.05 | ISSN 2366-6781
Jim Beam Individuell

„Dein Bourbon. Dein Name“ – personalisierte Etiketten für Jim Beam

Images/Text by

Konsumenten haben erstmals die Chance, ihre Jim Beam Flasche in ein Unikat zu verwandeln

Jim Beam beginnt das neue Jahr mit einer außergewöhnlichen VerbraucherAktion in Deutschland und Österreich: Ab Februar haben Käufer und Fans des Kentucky Straight Bourbon Whiskeys Jim Beam erstmals die Gelegenheit, ein personalisiertes Flaschen-Etikett mit dem eigenen Namen zu gestalten. Das einzigartige Etikett können Verbraucher kostenfrei und unkompliziert über einen Aktionscode bestellen.

Dieser befindet sich auf einem streng limitierten Anhänger an den Aktionsflaschen, die Konsumenten im teilnehmenden Handel vorfinden. Um die personalisierten Etiketten zu bewerben, setzt Jim Beam auf vielfältige Maßnahmen: Neben einer umfangreichen Digitalkampagne stellt der Spirituosenhersteller dem Handel aufmerksamkeitsstarke Displays zur Verfügung und holt als besonderes Highlight professionelle Kalligraphen in ausgewählte Märkte.

Ob zum Verschenken, als Highlight auf der nächsten Party oder als Sammlerstück für die eigene Hausbar: Mit seiner groß angelegten Aktion kommt Jim Beam dem Wunsch der Konsumenten nach außergewöhnlichen, individuellen Produkten nach, mit denen sie anderen oder sich selbst eine Freude machen können. Als Antwort auf den wachsenden Individualisierungstrend hat Jim Beam das perfekte Angebot – und lässt Verbraucher ihrem Lieblingswhiskey eine besondere Note verleihen.

Frei nach dem Motto „Dein Bourbon. Dein Name.“ können Käufer von Jim Beam das Etikett ihrer Flasche ab Februar 2017 mit dem eigenen Namen oder einem kurzen Wunschtext versehen. Mit der besonderen Aktion möchte die Traditionsmarke ihren Käufern und Fans Anerkennung zeigen:

„Wir freuen uns, den Fans die einmalige Chance zu geben, ihre persönliche Jim Beam Flasche zu erhalten und sich damit echte Unikate nach Hause zu holen“, sagt Nicole Ehlen, Marketing Director Western Europe. „Auf diese Weise möchten wir uns für die große Markentreue unserer Konsumenten bedanken.“

So funktioniert die Bestellung

Das einzigartige Etikett zum Verschenken oder selbst Behalten lässt sich ganz einfach online anfordern: Nach dem Kauf einer Aktionsflasche mit Anhänger gehen Verbraucher auf die angegebene Website http://www.jimbeam.de/deinname. Hier geben sie ihren Aktionscode, die Wunschbeschriftung sowie ihre Adresse ein und erhalten das selbstklebende Etikett zum Anbringen auf der Flasche innerhalb kurzer Zeit per Post. Teilnahmeberechtigt sind Konsumenten ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland und Österreich.

Aktion regt Spontankäufe an

Mit der Aktion möchte Jim Beam die Markentreue seiner Konsumenten anerkennen und einen zusätzlichen Kaufanreiz schaffen. Um im Handel direkte Kaufimpulse zu setzen, stellt das Unternehmen auffällige Displays mit dem Claim „Jetzt mit jeder Flasche Dein persönliches Etikett sichern“ und attraktive Zweitplatzierungen zur Verfügung. Darüber hinaus setzt Jim Beam auf eine innovative

Aktivierungsstrategie. Von Hamburg über Berlin bis München: Im Aktionszeitraum rund um Ostern besuchen professionelle Kalligraphen ausgewählte Märkte in verschiedenen deutschen Großstädten. Sie beschriften Käufern von Jim Beam ihre Etiketten auf Wunsch direkt vor Ort, so dass Konsumenten ihre Unikate sofort mit nach Hause nehmen können. Online startet Jim Beam zudem eine umfangreiche Digitalkampagne und bewirbt die Aktion auf Facebook, Instagram und YouTube.

JIM BEAM. MAKE HISTORY.

Über Beam Suntory Deutschland:

Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken, internationale Whisk(e)ymarken wie Jim Beam Double Oak, Jim Beam Signature Craft, Jim Beam Black, red STAG by Jim Beam, Jim Beam Honey, Jim Beam Devil’s Cut, Maker’s Mark, Jim Beam Rye, Knob Creek Rye, Laphroaig, The Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Glen Garioch, Highland Park, The Macallan, The Glenrothes, Teacher’s, The Famous Grouse, Kilbeggan, Connemara, The Yamazaki, The Hakushu und Hibiki. Desweiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sourz, Brugal Rum, Sauza Tequila, Midori Liqueur und Bols Liqueurs.

Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc. Die Internetadresse lautet www.beamsuntory.de.

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.
Tags:
Newsletter Air Absender: Cigar Journal

Aktuelle Beiträge zu Whiskey