Samstag, September 23. 2017 | Magazin für besondere Zigarrenliebhaber | Vol.16, NO.20 | ISSN 2366-6781
Carlos André

Carlos André Family Reserve / Deutsch-Dominikanische Freundschaft

Images/Text by

Es war wohl Liebe auf den ersten Blick: Das Engagement des Bünder­ Zigarrenuntenehmens, das vor fünf Jahren begann, fiel sofort auf fruchtbaren Boden. Gründe für das Engagement auf der tropischen Tabakinsel gab es genug: Arnold André wollte mehr Unabhängigkeit und mehr Nähe zum Tabak im karibischen Herkunftsland.

Da geht es zum einen um die Herstellung der Deckblattzuschnitte, die sogenannte Bobinenfertigung. Bobinen sind die Grundlage für die Zigarren-Fertigung im niedersächsischen Werk. Jährlich liefert die dominikanische Niederlassung 250 Millionen Bobinen zur Weiterverarbeitung nach Königslutter. Zum anderen werden hier seit einem Jahr auch die „Buena Vista“-Longfiller von Meisterhand gerollt. Heute arbeiten in der dominikanischen Niederlassung, in Santiago de los Cabelleros 360 Mitarbeiter.

Dass der „human factor“, die menschliche Seite des Geschäfts, sich von Beginn an so außerordentlich positiv entwickeln würde, war überraschend. Das hat gleich mehrere Gründe. Die Unternehmenskultur von Arnold André mit ihrem ausgezeichneten Betriebsklima kam natürlich auch in der Dom. Rep. gut an. Dass die Bünder es aber nicht nur bei einem freundlichen Umgang miteinander belassen, zeigen sie mit sozialen Standards weit über dem Landesdurchschnitt und einer Leistungszulage, die die Mitarbeiter darüber hinaus am Erfolg beteiligt. Die Dominikaner ihrerseits bringen nicht nur eine traditionell hohe Affinität zum Tabak und hohes Knowhow mit, sie waren auch sofort von Arnold André Dominicana begeistert. Auf den Punkt bringt es der Geschäftsführer José Leocadio Vasquez: „Das, was wir hier machen, kommt wirklich von Herzen.“ | Credit: Arnold André

Carlos André: Eine Zigarre aus bestem Haus

Die Zigarre hat eine lange Geschichte. In Deutschland ist sie eng mit dem Namen der Familie André verbunden, die schon seit 1817 Zigarren fertigt.

Arnold André – The Cigar Company bietet eine Zigarre, die den Familiennamen trägt. Die „Carlos André“, benannt nach dem jüngsten Spross der Familie, feiert dieses große Genuss-Erbe. Wie sehr die Tradition verpflichtet, weiss Axel-Georg André, der dem Familienunternehmen in der siebten Generation vorsteht.“Die Carlos André ist eine Referenz an die große Tradition unseres Hauses genauso wie eine Referenz an die Liebhaber großartiger Zigarren.“

Axel-Georg André
Axel-Georg André

Schon immer gab es in dem Familienunternehmen Enthusiasten, die Zigarren als besondere Einzelstücke rollen ließen, um neue Tabake und Tabakkombinationen zu testen. Dabei entstanden oft wahre Kunstwerke, die mit viel Genuss im familiären Freundeskreis geraucht wurden. Ein solches Kunstwerk ist auch die Carlos André.

Das handverlesene Deckblatt, ein edles Connecticut Seed aus Ecuador, hat eine leicht gelbe bis hellbraune Farbe und sorgt für Würze im Aroma.

Carlos André Family Reserve Robusto

Das Umblatt aus dominikanischem Olor ist für die dezent süsslichen Noten verantwortlich. Mit den präzise abgestimmten Aromen der Einlage – Brasil Mata Fina, Olor aus dem San Victor Gebiet der Dominikanischen Republik und spanischer Havana aus der Region von Navarra – ergibt sich ein Geschmacksbild, das der Ausgewogenheit und dem Genuss der feinen Nuancen den Vorzug vor purer Kraft und Stärke gibt. Bei aller Tradition also durchaus eine moderne Interpretation gehobenen Rauchgenusses.

Details

Deckblatt:
Connecticut Seed Ecuador
Umblatt:
Olor Dominikanische Republik
Einlage:
Mata Fina Brasil, Olor Dominikanische Republik, Havana Seed Spanien
Länge: 130 mm / 5 1⁄8″
Ringmass : ∅49
Durchmesser: 19,2 mm

Carlos André Robusto
Carlos André Robusto

Preis: 11.- Euro pro Stück
Paul Bugge

Die Carlos André gibt es in drei Formaten:
Corona 149 x (Ø)16,8mm (VK 13,- Euro)
Robusto 130 x (Ø)19,2mm (VK 11,- Euro)
Petit Corona 106 x (Ø)16,0mm (VK 8,- Euro)

Die Carlos André ist nur in ausgewählten Geschäften erhältlich.

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.
Newsletter Air Absender: Cigarjournal.de

Aktuelle Beiträge zu Zigarren