Sonntag, August 20. 2017 | Magazin für besondere Zigarrenliebhaber | Vol.17, NO.22 | ISSN 2366-6781
AVO Improvisation Limited Edition 2017

AVO Improvisation Limited Edition 2017

Images/Text by

«Es ist wie in der Musik – manchmal finden Sie die Noten, manchmal werden Sie von ihnen gefunden.»

AVO Cigars, die weltberühmte Zigarrenmarke, freut sich, die fünfte Ausgabe der renommierten Serie AVO Limited Edition Improvisations vorstellen zu dürfen: AVO Improvisation Limited Edition 2017. Diese basiert auf überraschenden Inspirationen aus den Welten der Musik und der Zigarre. Sie hat sich in eine neue Richtung entwickelt und feiert in der Ausgabe von 2017 gleich mehrere Premieren. Die auffallende Verpackung der AVO Improvisation Limited Edition 2017 ist von einem Gitarrenkoffer im Retrolook inspiriert und bietet Platz für 16 Zigarren.

Das Äussere ist in vollem, schwarzem Leder gehalten, der innere Deckel besteht aus orangefarbenem Leder. Den Verschluss bilden zwei Silberschnallen.

Musik zum Rauchen

Die AVO Improvisation Limited Edition 2017 ist das bemerkenswerte Ergebnis einer improvisierten Kollaboration zwischen einem Trio früherer AVO-Zigarren: AVO Syncro Nicaragua, AVO Syncro Nicaragua Fogata und der begehrten AVO Limited Edition 2005. Die Mischung nutzt dieselben dominikanischen Tabaksorten (das Umblatt und die Einlage), die schon in der AVO Limited Edition 2005 Verwendung fanden, gemischt mit dem Estelí Nicaragua Einlagetabak der AVO Syncro Nicaragua Fogata. Die Präsentation erfolgt im Format 6 x 60, box-pressed, wie die AVO Syncro Nicaragua Special Toro.

«Bei der Entwicklung der fünften Mischung einer AVO Improvisation wollte das Team der Master Blender zur fünften AVO Limited Edition zurückkehren, der gefeierten AVO Limited Edition 2005, um zu sehen, ob sie etwas ganz Besonderes erschaffen könnten. Ziel war es, den Einlagetabak aus Estelí mit mehreren Aromanoten zu vereinigen. Die Kombination war so gut abgestimmt, dass ein Ringmass von 60 als angemessenes Format gewählt wurde, um das wundervolle Arrangement, vollendet in perfekter Form, zur Schau zu stellen. », erklärt Charles Awad, Senior Vice President – Chief Marketing Officer bei der Oettinger Davidoff AG.

Diese box-pressed AVO Limited Edition hat ein Ringmass von 60, die Mischung enthält sieben verschiedene Tabaksorten aus drei Ländern. Der Gaumen wird durch die perfekte Kombination aus üppiger Sahne und erdigem Gewürz komplex und intensiv stimuliert. Der Einlagetabak besteht aus Estelí Ligero aus Nicaragua und dominikanischem Seco und Ligero und ist umschlossen von einem Umblatt aus dominikanischem Olor Zona 7. Den geschmackvollen Abschluss bildet das Deckblatt aus «Habano» Ecuador Marron Claro.

AVO Improvisation Limited Edition 2017 Special Toro box-pressed
AVO Improvisation Limited Edition 2017 Special Toro box-pressed

Information zur Zigarre

Format: Special Toro box-pressed (6 x 60)/(2,4 x 15,2 cm)
Deckblatt: Ecuador «Habano Ecuador Marron Claro»
Beschlag: Dom. Rep. «Olor Zona 7»
Einlage: Nicaragua «Esteli Ligero» Dom. Rep. «San Vincente Ligero». «San Vicente Mejorado Seco», «Piloto Ligero» und «Piloto Seco»

Lancierung und Verfügbarkeit

Die AVO Improvisation Limited Edition 2017 ist eine limitierte Edition, von der 3.650 Kisten mit je 16 Zigarren hergestellt werden. Sie ist in den USA bereits erhältlich und wird ab Mai 2017 in europäischen und anderen Märkten lanciert.

Über AVO Zigarren:

Die Geschichte von AVO Cigars begann 1982, als der Namensgeber des Brands, der legendäre und weltbekannte Jazz- und Zigarren-Komponist Avo Uvezian, in der Dominikanischen Republik den Meister-Zigarren-Hersteller Hendrik Kelner traf. Es entwickelte sich eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen dem Zigarren-Pianisten und dem Zigarren-Komponisten, die zur Lancierung der fast sofort erfolgreichen AVO Classic Serie führte. Die zwei kreativen Meister wirkten für einen Zweck zusammen: Kennern zu helfen, in ihrem Leben mithilfe herrlicher Zigarren «JEDE NOTE ZU GENIESSEN».

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.
Tags:

Für viele waren die ersten Zigarren anfangs nur ein Hobby, bis sie sich zu einem eigenen Lebensstil entwickelten. Das Cigar Journal greift diesen Lebenswandel auf und bietet dem anspruchsvollen Aficionado, vor allem mit dem eJournal, eine leidenschaftlich aufbereitete Lektüre rund um das Thema Zigarre.

Newsletter Air Absender: Cigarjournal.de

Aktuelle Beiträge zu Zigarren

Havana

Noblego Newsletter nr. 2407

  Legendäre Kuba-Klassiker zum genießen! Zigarren Zigarillos Pfeifen & Tabak Accessoires Geschenkideen