• St.-Regis-Dubai-Signature-Suite-Sir-Winston-Churchill.jpg
  • St.-Regis-Dubai-Signature-Suite-Sir-Winston-Churchill-Work.jpg
  • St.-Regis-Dubai-Signature-Suite-Sir-Winston-Churchill-Writing.jpg
  • St.-Regis-Dubai-Signature-Suite-Sir-Winston-Churchill-Dinner.jpg
  • St.-Regis-Dubai-Signature-Suite-Sir-Winston-Churchill-Sleep.jpg

St. Regis Dubai benennt Signature Suite nach Sir Winston Churchill

Images/Text by

Die 913 Quadratmeter große Suite in den obersten Etagen des Hotels hat drei Schlafzimmer und präsentiert Gemälde und Kunstwerke aus den Churchill Archiven, zur Verfügung gestellt von Churchill Heritage Ltd.

Ab sofort können Gäste des im vergangenen Dezember eröffneten St. Regis Dubai in Al Habtoor City die Exklusivität einer ganz besonderen Suite genießen: Das Hotel hat jetzt die Sir Winston Churchill Suite eingeweiht. Die geräumige Suite erstreckt sich über zwei Etagen; ihren offiziellen Einstand feierte das Hotel im Beisein von Randolph Churchill, dem Urenkel des großen Staatsmannes, Autors, Redners und Premierministers, der England im Zweiten Weltkrieg zum Sieg führte, sowie in Anwesenheit von Khalaf Ahmad Al Habtoor, Vorstandsvorsitzender der Al Habtoor Group.

Das Design der Suite würde auch dem anspruchsvollen Geschmack von Sir Winston Churchill gefallen: Es legt einen außerordentlich großen Fokus auf Qualität und Liebe zum Detail. Die drei Zimmer umfassende Suite präsentiert zudem eine Sammlung von 15 Gemälden und Kunstwerken aus den Churchill-Archiven, darunter Portraits und Fotografien des legendären Politikers, vom ihm selbst angefertigte Gemälde und eine gut erhaltene kubanische Corona Zigarre, einst im Besitz von Churchill, aus der Privatsammlung von Khalaf Al Habtoor.

Die 913 Quadratmeter große Suite ist die größte der insgesamt 52 luxuriösen Suiten des Hotels und damit sogar größer als der 800 Quadratmeter umfassende Ballsaal Astor. Sie bietet ein großes Wohnzimmer, ein Esszimmer mit 12 Plätzen für formelle Anlässe, ein elegantes Arbeitszimmer, eine Lounge zum Entspannen und ein sogenanntes Majlis, ein geräumiges Privatzimmer, das sich hervorragend für Meetings und kleine Konferenzen eignet.

Die Sir Winston Churchill Suite verfügt über ein großes Schlafzimmer, in direkter Verbindung zu einem großzügig geschnittenen Badezimmer mit freistehender Badewanne in der Mitte und daran angrenzende begehbare Ankleideräume, jeweils für Damen und Herren. Zwei zusätzliche Schlafzimmer – eins mit einem Kingsize-Bett, das andere mit einem Twin-Bett – haben jeweils ihre eigenen Badezimmer mit Doppel-Waschtisch. Das Prunkstück der Suite ist die innenliegende, majestätische Wendeltreppe, die zur zentralen Kuppel des Hotels führt, wo ein kleiner Pool einen spektakulären Panoramablick über die Gärten des Hotels und die Umgebung bietet.

In der Suite ausgestellt ist auch eine kubanische Corona aus dem Jahr 1949, eine persönliche Stiftung aus der Privatsammlung von Khalaf Ahmad Al Habtoor, Vorstandsvorsitzender des der Al Habtoor Group aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und Gründer des exklusiven, urbanen Resortkomplexes Al Habtoor City. Einst im Besitz von Sir Winston Churchill, erwarb Al Habtoor das wertvolle Stück Ende des vergangenen Jahres. Die Zigarre, in einer Espana-Box gelagert, hat ein Colorado-Claro-Deckblatt und eine spezielle Bauchbinde mit Churchills Namen.

„Ich war immer schon ein großer Bewunderer von Sir Winston Churchill, der als größter Staatsmann des 20. Jahrhunderts galt; er war ein großartiger, erfolgreicher Anführer mit einer starken Persönlichkeit“, sagt Khalaf Ahmad Al Habtoor. „Ich habe im vergangenen Jahr eine von Sir Winston Churchills Zigarren für meine Privatsammlung gekauft. Nur sehr selten hat man ihn ohne eine Zigarre in der Hand gesehen, das war sein Markenzeichen. Als entschieden wurde, die spektakuläre Suite im St. Regis Dubai nach dem ehemaligen britischen Premierminister zu benennen, erschien es nur passend, dieses geschichtsträchtige Stück mit den zukünftigen Gästen der Suite zu teilen.“

Sir Winston Churchill war auch ein versierter Künstler, der in 48 Jahren mehr als 500 Bilder gemalt hat – obwohl er erst im Alter von 40 Jahren seine Begeisterung für die Malerei entdeckte. Diese wurde schnell sein größtes Hobby, und er stellte seine Bilder sogar in der Royal Academy of Arts in London aus.

Eine enge Verbindung zum Nahen Osten pflegend, war Sir Winston Churchill verantwortlich für die Schaffung einer Nahost-Abteilung im Außenministerium. Diese enge Verbindung brachte ihn auch nach Kairo, wo er auf einem Kamel zu den Pyramiden ritt, um seine Leidenschaft für die Malerei auszuleben und den dortigen Sonnenuntergang zu malen.

Ignace Bauwens, General Manager des St. Regis Dubai, stellt fest: „Das St. Regis Dubai fühlt sich sehr geehrt, diese Sammlung von Sir Winston Churchills Arbeiten und persönlichen Gegenständen ausstellen zu dürfen und unsere größte Suite nach ihm zu benennen. Wir sind sehr stolz darauf, unseren Gästen diese seltene Gelegenheit bieten zu können, Churchills Kunst zu erleben.“

Der Preis für eine Übernachtung in der Sir Winston Churchill Suite startet bei 75.000 AED, das entspricht ungefähr 18.000 Euro.

The St. Regis Dubai

Das St. Regis Dubai bringt das Vermächtnis der Marke St. Regis nach Dubai und führt dort – inspiriert vom Goldenen Zeitalter New Yorks – eine neue Ära verschwenderischer Gastfreundschaft, opulenter Gastronomie und unvergesslicher Meetings ein. Angelehnt an die Beaux-Arts-Architektur des legendären St. Regis New York, versetzt das Hotel in punkto Design seine Gäste ins 18. Jahrhundert zurück. Es verfügt über 234 Zimmer, darunter 52 Suiten, in einem hellen und luftigen Ambiente, acht unverwechselbare Restaurants, Cafés und Bars und ein Iridium Spa. Darüber hinaus bietet es ein Fitnesscenter und zwei Außenpools auf dem Dach.

St. Regis Hotels & Resorts

St. Regis steht für eine perfekte Kombination aus zeitloser Eleganz, moderner Noblesse sowie herausragendem Service und setzt damit höchste Standards in der internationalen Hotellerie. Nach dem Vorbild des ersten, legendären Hotels unter St. Regis Flagge, das Colonel John Jacob Astor 1904 in New York in Midtown Manhattan errichtete, begeistern die 37 Hotels und Resorts anspruchsvolle Geschäfts- und Urlaubsreisende in den besten Lagen der gefragtesten Metropolen und begehrtesten Feriendestinationen. Mit gediegener Gastlichkeit und erstklassigem, maßgeschneidertem Service durch den legendären St. Regis-Butlerservice sprechen die Hotels und Resorts alle Sinne der Gäste an. Detailverliebte, atemberaubende Architektur sowie erlesenes Mobiliar betonen die Einzigartigkeit jedes Hotels – von Bal Harbour bis Bangkok und Saadiyat Island bis Shenzhen. Dabei spiegelt jedes der herausragenden Häuser den unverwechselbaren Charakter seines Standortes wider. Tradition und Anspruch der St. Regis Hotels und Resorts finden mit Neueröffnungen auf der ganzen Welt ihre Fortsetzung und sprechen eine neue Generation von Luxusreisenden an. Bis 2020 soll das Portfolio 50 Hotels umfassen. Wie alle Marken von Starwood Hotels & Resorts nehmen auch die St. Regis Hotels am renommierten Bonusprogramm Starwood Preferred Guest teil.

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.

Für viele waren die ersten Zigarren anfangs nur ein Hobby, bis sie sich zu einem eigenen Lebensstil entwickelten. Das Cigar Journal greift diesen Lebenswandel auf und bietet dem anspruchsvollen Aficionado, vor allem mit dem eJournal, eine leidenschaftlich aufbereitete Lektüre rund um das Thema Zigarre.