HS des Jahres 2017_2

La Casa del Habano Düsseldorf ist der „Habanos Specialist des Jahres 2017“

Images/Text by

Die Auszeichnung als „Habanos Specialist des Jahres 2017“ geht an Muhammet Genc mit seiner „La Casa del Habano“ in Düsseldorf.

5th Avenue-Geschäftsführer Heinrich Villiger überreichte die begehrte Auszeichnung auf der diesjährigen InterTabac an den passionierten Fachhändler.

Muhammet Genc beschäftigt sich bereits seit 1998 mit den edlen Longfillern aus Cuba. 2001 wagte der gelernte Möbeltischler dann den Schritt in die Selbständigkeit mit seinem ersten Cigarrengeschäft, das er „Selected Cigars“ nannte. Dort, im einstigen Geschäft der „Havanna Lounge“ Düsseldorf, machte er mit 28 Jahren sein Hobby zum Beruf und verkaufte Habanos und andere Cigarren sowie ausgewählte, edle Accessoires für Cigarrenliebhaber.

Im Jahr 2007 eröffnete er in einem benachbarten Geschäft die erste „La Casa del Habano“ in Düsseldorf. Durch den großen Erfolg dieses Geschäfts wurde das Ladenlokal bald zu klein, und er entschied sich dafür, mit seiner „Casa“ in die Räume des ersten Geschäfts von „Selected Cigars“ umzuziehen, die 2012 im Stil eines englischen Gentlemans Club umgebaut wurden. Neben dem großzügigen, begehbaren Klimaraum steht den Kunden dort auch eine sehr elegante Lounge zur Verfügung, die ohne Zweifel zu den schönsten der Republik gehört. Dort pflegt er enge Beziehungen zu seinen Kunden, mit denen er auch schon oft nach Cuba reiste, um sie noch intensiver an die Cigarrenkultur heranzuführen.

Eine große Unterstützung ist für Muhammet Genc auch seine Frau, die er in seinem Fachgeschäft kennenlernte und die so fasziniert vom Cigarrengeschäft war, dass sie sich entschied, ein von ihr selbst aufgebautes Software-Unternehmen zu verkaufen und mit in sein Geschäft einzusteigen. Ihre Kenntnisse kommen der „La Casa del Habano Düsseldorf“ heute nicht nur bei der täglichen Arbeit im Geschäft zugute, sondern auch bei der Konzeption und Pflege des Online-Shops.

Gemeinsam arbeiten Muhammet Genc und seine Frau seit mehreren Jahren an ihrer Vision von einem perfekten Cigarrengeschäft in Top-Lage und mit internationalem Flair. Der jüngste Schritt war die Erweiterung des Geschäfts auf drei Etagen, der erst vor wenigen Wochen vollzogen wurde. Das Ladenlokal hat damit nun eine Größe von 200 Quadratmetern, von denen ganze 100 Quadratmeter der perfekten Präsentation und Lagerung der Habanos gewidmet sind.

Der Erfolg der vergangenen Jahre gibt ihnen Recht und hat die „La Casa del Habano Düsseldorf“ inzwischen zu einer der umsatzstärksten in Deutschland gemacht. Muhammet Genc ist durch sein Engagement ein wahrer „Botschafter der Habano“ geworden und damit ein würdiger „Habanos Specialist des Jahres 2017“!

Der „Habanos Specialist des Jahres“ ist eine Auszeichnung, mit der in jedem Jahr ein Fachhändler ausgezeichnet wird, der sich um die Habanos im deutschen Markt in besonderer Weise verdient gemacht hat. Im Jahr 2004 entwickelte 5THAvenue, Offizieller Alleinimporteur von Habanos in Deutschland, unter dem Titel „Habanos Specialist“ ein Fachhandelskonzept für den deutschen Markt. Die Auszeichnung „Habanos Specialist des Jahres“ wurde in 2006 zum ersten Mal verliehen.

Bisherige Preisträger waren:

2006: Zigarrenhaus Peter Weinig, Bamberg; Inhaber: Claus Hofmann
2007: Alte Tabakstube, Stuttgart; Inhaber: Ralph Knyrim
2008: Duske & Duske, Hamburg; Inhaber: Christian Duske
2009: Zigarren Herzog am Hafen, Berlin; Inhaber: Dr. Maximilian Herzog
2010: Cigarworld by Tabak Benden, Düsseldorf; Inhaber: Marc und Patricia Benden
2011: Tabak-Kontor Leipzig; Inhaber: Dirk Kinne und Martin Schenke
2012: Dallmayr Tabacladen, München; Inhaber: Marco Schum
2013: Rauchkultur Seiler, Bensheim; Inhaberin: Irene Seiler
2014: Chateau Henry; Bergheim-Niederaußem; Inhaberin: Gertrud Heinrichs
2015: König und Schubert, Hannover; Inhaber: Sören König und Michael Schubert
2016: Zigarrenwelt, Köln; Inhaber: Felix Spohn

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.

Für viele waren die ersten Zigarren anfangs nur ein Hobby, bis sie sich zu einem eigenen Lebensstil entwickelten. Das Cigar Journal greift diesen Lebenswandel auf und bietet dem anspruchsvollen Aficionado, vor allem mit dem eJournal, eine leidenschaftlich aufbereitete Lektüre rund um das Thema Zigarre.