Freitag, Oktober 20. 2017 | Magazin für besondere Zigarrenliebhaber | Vol.17, NO.28 | ISSN 2366-6781
Jaguar E-PACE Weltpremiere

Neuer Jaguar E-PACE schraubt sich mit spektakulärer Flugrolle in die Rekordbücher

Images/Text by

Der neue Jaguar E-PACE hat im Rahmen seiner Weltpremiere einen neuen offiziellen Guinness Weltrekord aufgestellt.

Der kompakte Premium-SUV sprang mit einem 15 Meter langen Satz samt einer in der Luft ausgeführten 270-Grad-Fassrolle in die Rekordbücher. Deutsche und internationale Prominenz, darunter die Schauspieler Stephan Luca und Hannah Herzsprung, der britische Star-DJ Pete Tong und Newcomer-Sängerin Raye, feierten am Donnerstagabend die Weltpremiere des E-PACE in der Londoner City.

Der als Demonstration für hohe Agilität, Präzision und Performance gedachte Stunt des neuesten Jaguar markierte den krönenden Abschluss einer 25-monatigen Erprobungsphase auf vier Kontinenten. Insgesamt 150 Prototypen wurden in erbarmungslosen Dauerläufen sowie extremen Hitze- und Kältetests umfassend getestet.

Die aus dem Flugsport kommende Figur ist eine Kombination aus einer gesteuerten Rolle und gleichzeitigem Looping. Die vom neuen E-PACE vollführte Schraubenlinie in horizontaler Richtung erinnert an einen legendären Stunt der Filmgeschichte, den Roger Moore in den Siebziger Jahren in seiner Rolle als britischer Agent 007 durchführte.

Für den erfolgreichen Rekordversuch mit dem E-PACE nutzte Jaguar das Exhibition Centre London, kurz ExCeL, in den Royal Docks. Es ist eine der wenigen Räumlichkeiten in England, die die nötigen An- und Auslaufzonen für einen solch großen Sprung bieten.

Am Steuer saß mit Terry Grant erneut jener Stuntfahrer, der 2015 im Vorfeld der Frankfurter IAA mit dem damals neuen Jaguar F-PACE einen Guinness Weltrekord für den höchsten Looping mit einem Serienautomobil aufstellte. Grant hat bereits zahlreiche Filmstunts absolviert und hält beeindruckende 21 Guinness Weltrekorde. „Soweit mir bekannt war, hat bislang noch kein Serienfahrzeug erfolgreich eine perfekte Fassrolle hingelegt. Daher hatte ich schon immer den Ehrgeiz, dies als Erster zu schaffen“, sagt Terry Grant. „Nach dem Rekord-Looping mit dem F-PACE war es für mich sehr spannend, die mit einem nochmals schwierigeren Stunt verbundene Einführung des nächsten Modells der PACE Familie begleiten zu dürfen.“

Dem Rekordversuch gingen monatelange Tests und Analysen voraus. Entscheidend für das Feintuning: die absolut korrekte Geschwindigkeit für den Absprung und eine 160 Meter lange Beschleunigungszone. Zugleich wurde die Form der Rampe und ihre Neigung mit Hilfe von CAD (Computer Aided Design) exakt berechnet und dann modelliert. Während der 270-Grad-Drehung mit dem E-PACE wurde Terry dann G-Kräften von 5,5 ausgesetzt. Pravin Patel, Guinness World Records Juror, sagte: „Dieser Stunt war ein grandioser Anblick. Ich habe die Fassrolle im Film gesehen, doch diese unglaubliche Einlage nun live zu erlebt zu haben, ist noch einmal eine ganz andere Dimension. Glückwunsch an Terry und Jaguar zu einem weiteren epischen Guinness Weltrekord-Titel.“

Am Abend der Weltpremiere präsentierten Pete Tong & The Heritage Orchestra die mittlerweile legendären Ibiza Classics. Zu Ehren des neuen Jaguar E-PACE führten sie zusammen mit der Singer-Songwriterin Raye „You don’t know me“ von Jax Jones auf – ein Hit, der auf Spotify schon über 230 und auf YouTube über 130 Millionen Aufrufe verbuchen konnte.

Pete Tong sagte: „Ich arbeite mit dem Heritage Orchestra schon seit einigen Jahren zusammen, doch ist es das erste Mal, dass ich bei so einem Event dabei bin. Ich bin sehr froh darüber, Teil dieser Weltpremiere zu sein! Dieser kreative Ansatz zur Enthüllung des neuen Jaguar E-PACE inspirierte mich zur Zusammenarbeit mit Raye und wir planen nun, das Stück auf mein neues Album zu packen.“

Unter den Gästen des Abends befanden sich neben britischer Prominenz auch die deutschen Schauspieler und Jaguar Markenbotschafter Hannah Herzsprung und Stephan Luca, die beide begeistert von der Premiere und dem neuen Jaguar E-PACE waren:

„Es ist ein tolles Erlebnis, hier in London bei der Weltpremiere des Jaguar E-PACE dabei zu sein. Ich bin auf jeden Fall schon ein großer Fan und finde es sehr cool, dass es jetzt endlich auch einen kompakten SUV von Jaguar gibt, mit dem ich stilvoll durch die City fahren kann. Eine Großstadt wie London bietet auch die perfekte Bühne für einen so schönen und stylischen Jaguar“, so Hannah Herzsprung bei der Premierenshow.

Stephan Luca ergänzt: „Der E-PACE hat ja nun schon bei seinem ersten Auftritt bewiesen, dass er zu spektakulären Manövern fähig ist – 007 ist sicherlich auch schon auf diesen Jaguar aufmerksam geworden. Der Stunt und die Show waren wirklich spektakulär! Das ist auch genau das, was ich beim Fahren eines Autos spüren möchte – Adrenalin pur.“

Unter den weiteren Gästen mit dabei waren neben Top-Models wie Pixie Lott oder David Gandy auch Musiker wie der Rapper Example, It-Girl Kitty Spencer sowie Jaime Winstone, Vicky McClure, Grimmy und viele mehr.

Neuer E-PACE: Kompaktes Premium-SUV mit fünf Sitzplätzen

Der neue Jaguar E-PACE ist ein kompaktes SUV mit fünf Sitzplätzen. Er überführt das Design und die Performance eines sportlichen Jaguar in ein geräumiges, praktisches und mit der Außenwelt vernetztes Modell mit serienmäßigem oder optionalem Allradantrieb.

Über 2.800 Personen gefällt Cigar Journal. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.
Tags:

Aktuelle Beiträge zu Auto