Freitag, Oktober 20. 2017 | Magazin für besondere Zigarrenliebhaber | Vol.16, NO.50 | ISSN 2366-6781
Kategorie

Champagner

Auctionata und Dom Pérignon versteigern „Malle Plénitude“-Trunks

Images/Text by
Malle Plénitude-Trunks

Mit 23 Flaschen, deren Jahrgänge von 1969 bis 2006 reichen und die allesamt von Kellermeister Richard Geoffroy persönlich ausgesucht wurden, enthält jeder Trunk das Beste aus 37 Jahren Dom Pérignon. Jede Flasche wurde sorgfältig aus unseren Kellern ausgesucht, wo diese unter perfekten Bedingungen gelagert werden und somit die höchste Qualität versprechen.

Weiter lesen

Moët & Chandon Reserve Imperial Brut

Images/Text by
Moët & Chandon Reserve Imperial Brut

Für viele Champagnerkenner gilt der „Brut Impérial“ aus dem Hause Moët & Chandon als „der Klassiker“ schlechthin, der mit seinem Cuvée den einzigartigen Stil von Moët & Chandon besonders gut zum Ausdruck bringt. Der „Reserve Imperial“ ist der sehr rare, charaktervolle Bruder des Klassikers.

Weiter lesen

Champagnerkunst par excellence

Images/Text by
champagne_perrier_jouet_herve_deschamps_pernod-ricard-deutschland

Mit einem Reigen hochkarätiger Aussteller bleibt die HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München ihrem hohen Anspruch treu. Neuer Co-Geschäftsführer der Messegesellschaft wurde unlängst Dr. Alexander Kunkel. Der Name der Messe war von Anfang an Programm: höchstes Niveau durch ausgewählte Kunstwerke.

Weiter lesen

Champagne Clos Lanson 2006 Limited

Images/Text by
Champagne Clos Lanson 2006

Wie in Burgund, so sind auch in der Champagne einige der wertvollsten Weinberge von Mauern umgeben. Solch einen »Clos« besitzt auch das Champagnerhaus Lanson, und zwar in Sichtweite der berühmten Kathedrale mitten in der Stadt Reims. Nun wurde der erste Jahrgang des »Clos Lanson« der Öffentlichkeit vorgestellt: ein 2006er, schreibt das Falstaff Magazin, die internationale Zeitschrift für für Essen, Trinken und Reisen.

Weiter lesen